Show People

King Vidor (USA 1928)

Stummfilmfestival 2022
Das Stummfilmfestival 2021 konnte wegen des Lockdowns aufgrund der zweiten Welle von Covid-19 nicht stattfinden. Auch wenn die Pandemie keineswegs vorbei ist, nehmen wir wieder einen Anlauf und präsentieren das allermeiste, was wir letzten Winter zeigen wollten – mit ein paar Neuerungen.
Aufgrund der unsicheren Situation in Sachen Covid-19 und Einreisebeschränkungen beginnt der Vorverkauf für jedes Stummfilmfestival-Wochenende jeweils am Freitag der vorhergehenden Woche.

Die ehrgeizige Peggy Pepper lässt sich von ihrem Vater nach Hollywood kutschieren und ergattert dort eine Rolle in einem komischen Zweiakter. Die Preview wird ein so grosser Erfolg, dass sie die Niederungen der Komödie hinter sich lässt und fortan nur noch in ernsten Dramen auftritt – sehr zum Leid des Komödiendarstellers Billy Boone, der sie unterstützt und sich dabei in sie verliebt hat. Als «Patricia Pepoire» wird Peggy an der Seite eines gleichfalls französisierten Partners zum Kassenstar. Vom Ruhm berauscht, will sie den (falschen) Grafen sogar heiraten …
Angeregt von der Karriere Gloria Swansons gibt King Vidors letzter Stummfilm einen einzigartigen Einblick in die frühe Filmindustrie. Show People ist eine Hommage an das Hollywood der angeklebten Schnurrbärte und gezielten Tortenwürfe – nostalgisch, aber auch authentisch. In Nebenrollen treten die alten Keystone Cops auf und auch John Gilbert, Douglas Fairbanks, Norma Talmadge und Charles Chaplin, der sich von Peggy ein Autogramm geben lässt. Auch Regisseur King Vidor sieht man – bei den Dreharbeiten zu einem Weltkriegsdrama à la The Big Parade, wobei die Handlung des Films und die des Films im Film glücklich zueinanderfinden.

79 Min. / sw / 35 mm / Stummfilm, e Zw'titel

zur Website der Veranstalter:in

Daten

Samstag, 05. Februar 2022

Künstler:innen / Personen

Regie: King Vidor
Drehbuch: Agnes Christine Johnston, Laurence Stallings, Wanda Tuchock
Kamera: John Arnold
Schnitt: Hugh Wynn
Besetzung: Marion Davies (Peggy Pepper), William Haines (Billy Boone), Dell Henderson (Col. Pepper), Paul Ralli (André), Tenen Holtz (Casting-Verantwortlicher), Harry Gribbon (Komödienregisseur), Sidney Bracey (Dramenregisseur), Louella Parsons ((sie selbst)), Charles Chaplin ((er selbst)), John Gilbert ((er selbst)), Douglas Fairbanks ((er selbst)), King Vidor ((er selbst))

Veranstalter:in

Filmpodium

Das Filmpodium zeigt an die 350 verschiedene Filme jährlich. Thematische Reihen und Retrospektiven von Klassikern der Filmgeschichte sind ebenso zu sehen wie Premieren unabhängiger Autorenfilme aus aller Welt und Sonderveranstaltungen mit...

Details

Ort

Filmpodium Kino

+41 (0)44 415 33 66
info@filmpodium.ch
Nüschelerstrasse 11
8001 Zürich

Dein Weg

Zugänglichkeit:

Das Kino ist rollstuhlgängig und verfügt über eine Funk-Höranlage.

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Filmpodium

Slapstick-Familienprogramm

Drei kurze Stummfilm-Slapstick-Komödien mit Live-Musik. Für jüngere Kinder werden die Zwischentitel live in Dialekt eingesprochen.

22.01.2022  |  15:00 Uhr

Filmpodium

Meine Nachbarn die Yamadas (Hôhokekyo tonari no Yamada-kun)

«Die Yamadas sind eine Familie, wie sie gewöhnlicher kaum sein könnte. Papa Takashi hat einen langweiligen Bürojob, Mama Matsuko kümmert sich um...

22.01.2022  |  18:00 Uhr

Filmpodium

The Single Standard

English review«Greta Garbo in einer ungewöhnlichen Rolle als moderne, mondäne Frau, die sich ihre Männer selbst aussucht und grossen Wert auf...

22.01.2022  |  20:45 Uhr