«Mind the Gap» Edition I

Zukunft des Tanzes: Weltklasseförderung in Baden

Am 23. August 2024 feiert das Abendprogramm mit zwölf der besten Absolvent:innen international renommierter Tanzschulen im Kurtheater Baden Premiere. Unkonventionell und aufregend: Drei Stücke mit Choreografien von Marco Goecke, Maša Kolar und Filipe Portugal sind das Resultat der ersten Edition der «Pre-Professionals Summer Academy» von Tanz und Kunst Königsfelden.

Mind the Gap – während fünf intensiven Wochen trainieren und proben die Absolvent:innen gemeinsam in Baden und eignen sich in nur kurzer Zeit drei unterschiedliche Bewegungssprachen an. Das schweizweit einzigartige Projekt bereitet die jungen Tänzer:innen so ideal für die professionelle Tanzkarriere vor.

Anlässlich der Premiere im Kurtheater Baden wird ein Tanzpreis verliehen.

Das Projekt wird von renommierten Persönlichkeiten unterstützt:
Doris Leuthard, Alt-Bundesrätin
Jason Beechey, Head of Dance ZHdK
Kathleen McNurney, Präsidentin Danse Suisse

Die «Pre-Professionals Summer Academy» wurde von Filipe Portugal, künstlerischer Leiter und Salomé Martins, stv. künstlerische Leiterin von Tanz und Kunst Königsfelden sorgfältig konzipiert.
Weitere Informationen: Academy / tanz&kunst königsfelden (tanzundkunst.ch)


zur Website der Veranstalter:in

Daten

Freitag, 23. August 2024

Ticketinformationen

Vorverkauf ab: 01.05.2024
Vorverkaufsstelle: Eventfrog

Besetzung

CHOREOGRAFIEN
Marco Goecke
Maša Kolar
Filipe Portugal
KONZEPT
Filipe Portugal
Salomé Martins
www.tanzundkunst.
Altersempfehlung: ab 12 Jahre

Veranstalter:in

Kurtheater Baden

Das Kurtheater Baden ist ein Gastspielhaus mit langer Tradition im neuen Kleid. Das 1952 eröffnete Theater im Badener Kurpark wurde kürzlich wunderbar renoviert und erweitert. Im kuratierten Programm (Künstlerische Leitung: Uwe Heinrichs) sind ...

Ort

Kurtheater Baden

Parkstrasse 20
5400 Baden
+41 (0)56 222 22 44
info@kurtheater.ch

Dein Weg

Zugänglichkeit:

Der Zugang zum Kurtheater Baden erfolgt barrierefrei durch den Haupteingang an der Parkstrasse. Der Theatersaal und das Neue Foyer sind via Lift im Eingangsfoyer barrierefrei zu erreichen. Auch der Proberaum im 5. Stock ist barrierefrei zu erreichen. Rollstuhlgängige Toiletten stehen im Vorderhaus und im Hinterhaus zur Verfügung. Induktives Hören mit dem eigenen Hörgerät (Modus "T") steht im Saal im Parkett zur Verfügung, nicht auf dem Balkon. Hörbügel können gegen ein Depot kostenlos an der Garderobe ausgeliehen werden.

Mehr Infos Weniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Stadtpicknick

Kurtheater Baden

Stadtpicknick

Zum zweiten Mal plant Kulturaktiv zusammen mit Badener KünstlerInnen und den örtlichen Geschäften eine gemeinsame Aktion. Künstlerische ...

24.08.2024  |  14:00 Uhr

1001 Nacht

Kurtheater Baden

1001 Nacht

Wolfgang Amadé Mozart Ouvertüre «Entführung aus dem Serail” (1782) Serenade D-Dur Kv 251 (1776) Nikolai Andrejewitsch ...

24.08.2024  |  19:00 Uhr

WIE IDA EINEN SCHATZ VERSTECKT UND JAKUB KEINEN FINDET

Kurtheater Baden

WIE IDA EINEN SCHATZ VERSTECKT UND JAKUB KEINEN FINDET

Der Autor Andri Beyeler schickt seine zwei Hauptfiguren auf Tuchfühlung mit der Natur. Unterwegs übt Ida sich darin, ihrem Bauchgefühl zu vertrauen...

04.09.2024  |  10:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden