Das Gehirn im Verlauf des Lebens (Teil II)

Erwachsenen- und hohes Alter

Wahrnehmung, Denken, Identität – sie alle hängen zu einem grossen Teil von einem Organ ab, das nicht nur weiterhin Rätsel aufgibt, sondern das auch hochgradig wandelbar ist. Denn das Gehirn ist weder zum Zeitpunkt der Geburt fixfertig noch irgendwann später. Es spielt eine entscheidende Rolle beim Aufbau der Kognition in der Kindheit und wird während der Pubertät radikal umstrukturiert, bleibt auch bei Erwachsenen formbar und kann es bis ins hohe Alter bleiben. Die Ringvorlesung verfolgt diese faszinierende Entwicklung aus psychologischer und neurologischer Perspektive und stellt gesicherte Erkenntnisse neben die grossen offenen Fragen.

Der zweite Teil des Rings ist dem Erwachsenenalter gewidmet. Beachten Sie auch den ersten Teil.


zur Website der Veranstalter:in

Ticketinformationen

Universität Zürich-Zentrum mit Live-Übertragung, Rämistr. 71, 8006 Zürich
Ganze Ringvorlesung CHF 125.00, Einzelabende sind zu CHF 35.– buchbar

Künstler:innen / Personen

22.11.: Kein Stillstand im Gehirn, Prof. Dr. Josef Bischofberger
29.11.: Hirnschäden: Neustart oder Absturz? Prof. Dr. Anna-Sophia Wahl
6.12.: Hirnanatomie und -funktion im Alter, Prof. Dr. Lutz Jäncke
13.12.: Demenz, Prof. Andreas Monsch

Veranstalter:in

Volkshochschule Zürich

Die Volkshochschule Zürich ist Zürichs erster Anbieter von kultureller und wissenschaftlicher Allgemeinbildung für Erwachsene. 1920 gegründet, bietet sie ein breites Spektrum an Kursen von Astronomie bis Philosophie, von Psychologie bis Politik ...

Ort

Hybrid: Universität Zürich und Online

Rämistrasse 71
8006 Zürich
+41 44 205 84 84
info@vhszh.ch

Dein Weg

Beschreibung:

Hybrid: Sie können spontan entscheiden, ob Sie diese Veranstaltungen von zu Hause aus mitverfolgen oder vor Ort. Für jeden gebuchten Vortrag erhalten Sie von uns zwei Stunden vor Vortragsbeginn automatisch auch den Zoom-Link per Mail zugestellt. Mit diesem Link können Sie sich online zuschalten.

Mehr Infos Weniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Dem Verbrechen auf der Spur

Volkshochschule Zürich

Dem Verbrechen auf der Spur

Krimis haben Hochkonjunktur. Sie wollen unterhalten und vieles ist konstruiert. Oft fragt man sich: Wie realitätsnah stellen sie die Arbeit von ...

16.04.2024  |  19:30 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Narzissmus: Persönlichkeitsmerkmal oder Störung?
Live-Stream

Volkshochschule Zürich

Narzissmus: Persönlichkeitsmerkmal oder Störung?

Narzisst:innen scheinen allgegenwärtig. Zahlreiche Ratgeber versprechen Hilfe beim Umgang mit ihnen, sei es auf der Arbeit oder in Paarbeziehungen. ...

17.04.2024  |  19:30 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Ferdinand Hodler – Maler der Schweizer Seele?
Live-Stream

Volkshochschule Zürich

Ferdinand Hodler – Maler der Schweizer Seele?

Wegen seiner harmonischen Alpenlandschaften, ikonischen Holzfällern und stilisierten Frauenfiguren gilt Ferdinand Hodler vielen Schweizerinnen und ...

18.04.2024  |  19:30 Uhr

Weitere Daten vorhanden