Mozart Requiem

Mozarts Opus magnum in der Klosterkirche Rheinau

Die quellenkritische Edition von Michael Ostrzyga, die hier zur Aufführung kommt, wurde 2022 vom Bärenreiter Verlag herausgegeben. Bei der Vervollständigung des Fragments stützt sich Ostrzyga auf umfassende komparativ-analytische Studien zu Mozarts Kirchenstil und seiner Satztechnik. Ausgehend von den historischen Ergänzungen Süssmayrs und Eyblers, werden auch der Einfluss Händels und Bachs, der sich in Mozarts späten Lebensjahren insbesondere im Fragment des Requiems manifestiert, in den ergänzenden und angefügten Teilen berücksichtigt. Die Fassung hat sich bereits in zahlreichen Aufführungen bewährt.

Das Konzertprogramm wird ergänzt durch einige zusätzliche musikalische Überraschungsmomente.

Ab 6 Jahren

zur Website der Veranstalter:in

Ticketinformationen

LEGI und KulturLegi: CHF 20

AHV-Ermässigung

Künstler:innen / Personen

ZÜRCHER SING-AKADEMIE

FREIBURGER BAROCKORCHESTER

FLORIAN HELGATH Leitung

JENNY HÖGSTRÖM Sopran

URSINA PATZEN Alt

TAMAS HENTER Tenor

YVES BRÜHWILER Bass

Veranstalter:in

Zürcher Sing-Akademie

Als symphonischer Chor und A-cappella-Ensemble hat sich die Zürcher Sing-Akademie durch ihre musikalische und künstlerische Flexibilität sowie durch ihre inspirierenden Auftritte längst ihren Platz unter Europas professionellen Chören ...

Details

Ort

Klosterkirche Rheinau

Dein Weg

Öffnungszeiten:

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Florian Helgath, ©Christian Palm

Zürcher Sing-Akademie

LES CONCERTS: Messiah

Die schönste Einstimmung auf eine besinnliche Adventszeit! Händels Meisterwerk "Messiah" glänzt mit Feingefühl, aber auch mit Temperament.

05.12.2022  |  19:00 Uhr