Wide Ear Records Night

Zimmermann / Lienhard - David Meier & Ramon Landolt - Alchemists' Bruit

Zimmermann / Lienhard

Tiefe wummernde Sounds, stehende Klänge, feine Melodien und virtuose Passagen. Das Akkordeon und das Mischpult gleichen sich mehr, als es scheint. Obwohl die Klangerzeugung ihrer Instrumente derart unterschiedlich ist, versuchen Tizia Zimmermann und Pablo Lienhard die Grenzen von akustisch und elektronisch erzeugten Klängen aufzuheben und sich einander improvisatorisch anzunähern. Mal verschmelzen sie zu Einem, mal lässt das Duo die Welten aufeinanderprallen. Die Kombination von Akkordeon und No-Input Mixer ist soweit einzigartig.

Die Akkordeonistin Tizia Zimmermann und der Elektroniker und Saxophonist Pablo Lienhard sind ein eingespieltes Team. Seit 2018 spielen und proben die beiden regelmässig in unterschiedlichen Konstellationen. „kaputt“ lautet der Titel des Debutalbums Zimmermann / Lienhard, welches im Frühjahr 2021 auf dem Label Wide Ear Records erschienen ist.

David Meier & Ramon Landolt

Die Musik von David Meier & Ramon Landolt spielt mit dem transitorischen Zustand von Gegenwart, Zukunft und Vergangenheit. Durch Manipulation von Perspektive und Zeithorizont verwandelt das Duo Aufnahmen und Fieldrecordings aus urbanen Gebieten in Musik, die von Übergang und Umgestaltung handelt. Ausgehend von Drums und Synthesizer, erweitert mit Stimme, sampling und live processing kreiert das Duo abstrakte Räume, in denen sich komplexe Strukturen und rhythmische Gebilde um einen zeitweise unsichtbaren Puls drehen.

Auf ihrem neuen Album «Territory» (WideEarRecords, 2022) treffen elektronisch anmutende erdige Perkussions-Klänge auf synthetisch generierte Regentropfen-Sounds und werden durch Improvisations-Strategien zu einem organischen Ganzen vermischt, wie bspw. in «Texture / Slightly Elevated». Während «At Home in the Green» vom stetigen Wunsch der Städter*innen nach Natur – und sei es nur ihrem Vorgarten – erzählt, handelt «But Beyond the Ordinary» von mikroskopischen Fragmenten des Verlangens nach Upgrade. Das Stück «Intentions» entschlüsselt Werbeslogans aus dem internationalen Immobilienmarkt und liefert so einen ironischen Twist zu den Realitäten des 21. Jahrhunderts. Das Konzept des Albums und einige Stücke wurden inspiriert und entwickelten sich in Zusammenarbeit mit dem experimentellen Architektur-Büro «Rotative Studio».

Alchemists' Bruit

The Alchemists' Bruit ist ein Duo von Künstlern mit verschiedenen Hintergründen, Praktiken und Kulturen, mit Kay Zhang am Saxophon und der Elektronik und Chi Him Chik am Computer und Live-Visuals. Das Duo repräsentiert die harten Realitäten, mit denen wir konfrontiert sind, durch Lärm, Improvisation, Elektronik und Multimedia. Eine Geräuschaktion in Verbindung mit einer subtilen politischen Intervention erzeugt diese Verzerrung, die eine energetische, kämpferische Stimmung erzeugt und darauf abzielt, eine breite Klanglandschaft, aber auch visuelle Elemente zu erfassen, die den Inhalt ergänzen.


zur Website der Veranstalter:in

Künstler:innen / Personen

Zimmermann / Lienhard: Tizia Zimmermann acc, Pablo Lienhard mischpult

David Meier & Ramon Landolt: David Meier dr/voc/sampling, Ramon Landolt synth/voc/sampling

Alchemists' Bruit: Kay Zhang sax, Chi Him Chik turntables/megafon/visuals

Veranstalter:in

Moods

Das Moods ist das Zentrum der Zürcher Jazzszene, Treffpunkt und Austauschplattform für nationale und internationale Künstler*innen und Stars aus Jazz, Funk, Soul, Pop und Elektro. Das Moods veranstaltet 300 Konzerte und Partys pro Saison und ist...

Details

Ort

+41 (0)44 276 80 01
info@moods.ch
Schiffbaustrasse 6
8005 Zürich

Dein Weg

Öffnungszeiten:

Beschreibung:

Mit dem Schiffbau mitten in Zürichs lebendigem Kreis 5 verfügt der Jazzclub Moods über eine attraktive Location. Dazu gehört auch die stilvolle Bar, wo Musikfans und Musiker oft bis spät in die Nacht plaudern und debattieren.

Beschreibung:

Das Moods ist das Zentrum der Zürcher Jazzszene, Treffpunkt und Austauschplattform für nationale und internationale Künstler*innen und Stars aus Jazz, Funk, Soul, Pop und Elektro. Das Moods veranstaltet 300 Konzerte und Partys pro Saison und ist die entscheidende Bühne für Schweizer Musiker*innen, deren Projekte über die Hälfte aller Konzerte ausmachen. 

Zugänglichkeit:

Das Moods ist stufenlos begehbar.

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Moods

Alceu Valença

Alceu Valença ist Schöpfer eines unverwechselbaren Musikstils, der Folk-Klänge seiner Wurzeln mit Hard-Rock-Einflüssen vermischt.

22.07.2022  |  21:00 Uhr

Moods

Orchestra Baobab - Neues Datum!

Fünfzig Jahre Orchester Baobab: In diesem Jahr feiert eine der grössten Bands Afrikas, das senegalesische Orchestra Baobab, ihr 50-jähriges Bestehen.

27.08.2022  |  20:30 Uhr

Moods

Baile Funk

Mach dich bereit zum Tanzen, denn Baile Funk, der Sound aus den Favelas von Rio de Janeiro, hat nun ein Zuhause in Zürich bekommen!

02.09.2022  |  23:00 Uhr