Kunsthaus Zürich

Veranstalter:in folgen

Das Kunsthaus Zürich ist das grösste Kunstmuseum der Schweiz und präsentiert eine der bedeutendsten Kunstsammlungen vom 13. Jahrhundert bis in die Gegenwart und veranstaltet attraktive Ausstellungen. Zu den international bedeutsamen Positionen gehören die umfangreichste Werksammlung Alberto Giacomettis, die grösste Munch-Sammlung ausserhalb Norwegens sowie die privaten Sammlungen Emil Bührle, Merzbacher, Looser und Knecht. Ein Höhepunkt sind die Gemälde des Impressionismus und der Klassischen Moderne von Monet, Picasso, Chagall und der Expressionisten Kokoschka, Beckmann und Corinth. Neben der Pop Art von Warhol und Hamilton sind Werke von Künstlern wie Rothko, Twombly, Beuys und Baselitz vertreten.

Unsere Veranstaltungen

Eine Zukunft für die Vergangenheit

Kunsthaus Zürich

Eine Zukunft für die Vergangenheit

Sammlung Bührle: Kunst, Kontext, Krieg und Konflikt

Bis zum 03.11.2024

Apropos Hodler

Kunsthaus Zürich

Apropos Hodler

Aktuelle Blicke auf eine Ikone

Bis zum 30.06.2024

Barbara Visser

Kunsthaus Zürich

Barbara Visser

Alreadymade

Bis zum 12.05.2024

Kiki Kogelnik

Kunsthaus Zürich

Kiki Kogelnik

Die erste Retrospektive in der Schweiz einer der führenden Künstlerinnen der europäischen Pop Art.

Bis zum 14.07.2024

Ferdinand Hodler (*1853 in Bern, † 1918 in Genf), Das mutige Weib, 1886, Öl auf Leinwand, 99 × 171,5 cm, Kunstmuseum Basel, Inv. 1544,

Kunsthaus Zürich

Ferdinand Hodler: Urgestein der Schweizerkunst

Workshop für Erwachsene

20.04.2024  |  09:00 Uhr

Sammlungsführung

Kunsthaus Zürich

Sammlungsführung

Munch und Baselitz

20.04.2024  |  15:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden