Bernhard Matinée

Beste Unterhaltung am Sonntagmittag

Jeden Monat übernimmt eine andere bekannte Persönlichkeit die Rolle des Gastgebers oder der Gastgeberin!

1974 gründeten Hans Gmür und Karl Suter die Live-Talkshow «Bernhard Apéro». 342 Ausgaben später fand 1998 der letzte «Bernhard Apéro» statt. Es sollte 17 Jahre dauern, bis das Format als "Bernhard Matinée" wieder seinen festen Stammplatz erhielt! Sie wurde während sechs Jahren mit grossem Erfolg von Moritz Leuenberger moderiert.

Ab November 2021 hat die Matinée jeden Monat eine neue Gastgeberin oder einen neuen Gastgeber. Sie wählen jeweils ihre Gesprächsgäste selber aus und bringen von ihnen geschätzte Künstlerinnen und Künstler aus Musik und Comedy mit.

Sonst bleibt bei der neuen Matinée alles beim Alten. Die Filmkritiker Wolfram Knorr und Alex Oberholzer werfen weiterhin in kritischer und amüsanter Art einen Blick auf die neuesten Filme. Und unsere Hausband «Three for the Blues» begleitet Sie von Anfang bis Apéro durch die neue alte Matinée.


zur Website der Veranstalter:in
Pepe Lienhard
Harald SchmidtBernhard Matinee
Pascale BaeriswylBernhard Matinee
Moritz Leuenberger, Pascale Baeriswyl & Didier BurkhalterBernhard Matinee
Daniela RyfBernhard Matinee
Hans Kennel und Wood & BrassBernhard Matinee
Hanna Scheuring & Moritz LeuenbergerBernhard Matinee

Daten

Sonntag, 23. Oktober 2022

Weitere Daten

Sonntag, 13. November 2022

Sonntag, 18. Dezember 2022

Sonntag, 29. Januar 2023

Sonntag, 26. Februar 2023

Sonntag, 02. April 2023

Sonntag, 14. Mai 2023

Sonntag, 18. Juni 2023

Veranstalter:in

Bernhard Theater

Mitten im pulsierenden Herzen von Zürich liegt unser Theater direkt am Sechseläutenplatz. Musiktheater, Komödien, Volkstheater, Kindermusicals und vieles vieles mehr finden Sie bei uns auf dem Spielplan. Sie werden an Ihrem Platz von unseren ...

Details

Ort

Sechseläutenplatz 1
8001 Zürich
+41 (0)44 268 66 99
tickets@opernhaus.ch

Dein Weg

Beschreibung:

Mitten im pulsierenden Herzen von Zürich liegt unser Theater direkt am Sechseläutenplatz, im „Fleischkäse“ – wie man in Zürich den Bau neben dem Opernhaus, augenzwinkernd, nennt.

Zugänglichkeit:

Das Bernhard-Theater liegt 150 Meter von der Haltestelle Opernhaus entfernt. Auf dem Weg muss eine Strasse überquert werden und im Normalfall hat es keine Hindernisse. Behindertenparkplätze stehen in dem Parkhaus vor dem Theater zur Verfügung.

Foyer und Nebenräume
Hauptzugang/Eingangsbereich: Der Haupteingang liegt ebenerdig. Die Eingangstür ist mit einem hart eingestelltem Türschliesser versehen, der das Öffnen erschwert. Lifte im Gebäude: Der öffentlich zugängliche Lift misst eine Fläche von 100 auf 130 cm mit einer 90 cm breiten Tür. Treppen im Gebäude: An der 20-stufigen Treppe pro Geschoss ist an einer Seite ein durchgehender Handlauf montiert, der aber nicht über die Treppenenden hinausragt. Einen Treppenlift gibt es nicht. WC: In die Damen- und Herrentoiletten im Erdgeschoss sind rollstuhlgerechte Toiletten integriert. Die Türen öffnen sich nach aussen und besitzen keinen Türschliesser. Die Flächen der Toiletten messen 120 auf 110 cm. An den freien Seiten neben den Toiletten sind Klappgriffe und anstelle von L-Griffen sind horizontale Griffe montiert. Alarmknöpfe fehlen.

Der Saaleingang liegt im Erdgeschoss und ist hindernisfrei zugänglich. Im überwiegend rollstuhlgängigen Saal sind hinten rechts 2 Rollstuhlplätze mit ebener Stellfläche ausgewiesen. Die Zufahrt zu den Rollstuhlplätzen erfolgt auch neigunsfrei und stufenlos. Das Umsetzen in einen Theatersessel ist möglich. Im Saal verteilt befinden sich noch 16 Stufen, die maximal 18 cm hoch sind. Die Sitzreihen beginnen unmittelbar beim Saaleingang. Die 1 cm grossen und taktil fassbaren Sitzplatznummern sind in schwarz auf grauen Schildern oben an den Rückenlehnen angebracht. Die Sitze wie auch die Wände sind rot und der graue Boden ist spiegelungsfrei.

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Der Löwe, der nicht schreiben konnte

Bernhard Theater

Der Löwe, der nicht schreiben konnte

Ein Familienmusical nach dem gleichnamigen Kinderbuch.

05.10.2022  |  13:30 Uhr

Weitere Daten vorhanden

ÖV

Bernhard Theater

ÖV

Begegnungen auf den Geleisen unseres Lebens - Theaterstück mit Musik von Franz Hohler

06.10.2022  |  19:30 Uhr

Weitere Daten vorhanden

emil

Bernhard Theater

Emil schnädered

Freuen Sie sich bei diesem Programm auf Erlebtes und Gespieltes, auf Aktuelles und sogar auf ein paar kleine Kostbarkeiten aus früheren Programmen.

18.10.2022  |  19:30 Uhr

Weitere Daten vorhanden