Exhibition

Joanna Hogg, GB 2013

Ein vielschichtiger, unauffällig lustvoller Film über eine Künstlerin, die neben ihrem erfolgreicheren Mann ihren eigenen kreativen Raum als Performancekünstlerin sucht.

D (Viv Albertine) und H (Liam Gillick) leben in einem extravaganten Bau im Londoner Stadtteil Kensington. Sie arbeiten parallel an ihren Projekten, lassen die Aussenwelt nur gedämpft herein und verabreden sich über die Haussprechanlage zu Sex oder Abendessen. H hat das Gefühl, schon zu lange an einem Ort zu leben, und überzeugt D davon, das Haus zu verkaufen. Der anstehende Umbruch berührt D unerwartet tief, vielleicht weil sie zeitgleich eine Ausstellungsanfrage erhalten hat und sich damit eine neue Möglichkeit für ihr künstlerisches Schaffen eröffnet. Im Abschiednehmen lotet sie ihre eigene künstlerische Tätigkeit aus, die auch eine gewisse Abgrenzung gegenüber ihrem Mann bedeutet.

EXHIBITION, mit Ex-Slits-Gitarristin Viv Albertine und dem Maler und Objektkünstler Liam Gillick sowie dem H-House des Architekten James Melvin in den Hauptrollen, bietet viele Anknüpfungspunkte für das Publikum, das die «tobenden Wellen unter der vermeintlich glatten Oberfläche von EXHIBITION» spürt (Hannah Pilarczyk, «Der Spiegel»). Ob nun Beziehungs- oder Kunstfilm – EXHIBITION ist seltsam erotisch, weil sich Joanna Hogg nicht scheut, die komplizierte Rolle der Sexualität im Leben zu zeigen.


zur Website der Veranstalter:in

Ticketinformationen

Mitglieder: CHF 8.00; AHV/ (Kultur-)Legi: CHF 13.00

Künstler:innen / Personen

Regie: Joanna Hogg

Cast: Viv Albertine, Liam Gillick, Tom Hiddleston, Sirine Saba, Harry Kershaw, Mary Roscoe

Veranstalter:in

Kino Xenix

Kein Kiesplatz der Stadt ist so authentisch wie jener des Kanzleiareals im hektischen Kreis 4, wo das Kino Xenix und die Xenix-Bar stehen. Ein Zuhause für Filme, ein Raum für cineastische Entdeckungen und sorgfältig kuratierte Programme, für ...

Details

Ort

Kanzleistrasse 52
8004 Zürich
+41 (0)44 242 04 11
kasse@xenix.ch

Dein Weg

Öffnungszeiten:

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Kino Xenix

ERSTAUFFÜHRUNG: Moka noir – A Omegna non si beve più caffè

Auf den Spuren der legendären Espressokanne «Moka Express» — ein Stück italienische Industrie- und Sozialgeschichte des 20. Jh. im ...

25.09.2022  |  12:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Kino Xenix

Die Schwarzen Brüder

Um 1850 wurden Buben aus armen Tessiner Bauernfamilien verkauft, um in Mailand als Kaminfeger zu arbeiten. Sie gründen die Bande, um sich zu befreien.

25.09.2022  |  14:15 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Kino Xenix

Krieg und Frieden

Die Sinnlosigkeit des Krieges, sowjetischer Grössenwahn und künstlerische Handschrift in einem: Tolstoi Klassiker in der richtig langen Verfilmung.

25.09.2022  |  16:30 Uhr