Tanzhaus young: Schillern

Performance (Tanz)

Wäre das Unterbewusstsein ein Raum, wie sähe er aus? Wie würde er klingen? Wonach röche er? Und wer hätte Zugang zu diesem Ort? Mit dem Eintreten in den Bühnenraum betritt das Publikum ein kollektives Unterbewusstsein – ein lebendiger, geheimnisvoller, komplexer und widersprüchlicher Ort, wo Dingen, die verdrängt wurden, Raum gegeben und das Unterbewusste durchgekitzelt wird.

SCHILLERN ist ein Tauchgang ins Unterbewusstsein und erforscht dessen Einfluss auf zwischenmenschliche Beziehungen. Sieben Kreaturen, verkörpert von jungen Nachwuchskünstler:innen, mäandern durch einen schillernden Bühnenraum. Sie spüren dem Zwischenmenschlichen nach und geben dem Unausgesprochenen Ausdruck. Tanz, Text und Ton verschmelzen zu einer Gesamtkomposition, die zwischen archaischen Abgründen und humorvoller Leichtigkeit oszilliert.

Nach der Vorstellung vom 9. Juli findet ein Publikumsgespräch statt.


zur Website der Veranstalter:in

Veranstalter:in

Tanzhaus Zürich

Im Tanzhaus Zürich entsteht seit 1996 das Neuste vom Neuen in Sachen Tanz. Das Tanzhaus ist eine Produktions- und Kreationsstätte für Tanz und Performance und in erster Linie die künstlerische Heimat für die im Kanton Zürich lebenden ...

Details

Ort

Wasserwerkstrasse 127a
8037 Zürich
+41 (0)44 350 26 10
info@tanzhaus-zuerich.ch

Dein Weg

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 9.00 bis 17.00 Uhr

Zugänglichkeit:

Gerne reservieren wir einen Rollstuhlplatz für Sie, bitte rufen Sie uns an unter: +41 (0)44 350 26 10

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Tanzhaus Zürich

Rhythm & Flow mit Carmen Pfammatter

Ein Workshop in zeitgenössischem Tanz.

26.09.2022  |  18:30 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Tanzhaus Zürich

Contemporary Urban

In dieser open class lernen Teilnehmende, das Bewegungsrepertoire zu erweitern um möglichst vielseitig zu werden als TänzerIn.

27.09.2022  |  12:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Tanzhaus Zürich

Simon Froehling: Buchvernissage - Dürrst

Der zweite Roman des Tanzhaus-Mitarbeiters wird vorgestellt. Mit anschliessendem Apéro und Bücherverkauf.

27.09.2022  |  19:30 Uhr