The Souvenir

Joanna Hogg, GB 2019

Eine schwierige Liebesbeziehung hält Julie beinahe vom Filmemachen ab. Autobiografisch geprägter und mitten im England der Thatcher-Zeit angesiedelter, bewegender Film. 

London, in den frühen Achtzigern: Die Filmstudentin Julie (Honor Swinton Byrne) möchte mit ihrer Kamera die Welt ausserhalb ihrer privilegierten Blase besser verstehen. Sie ist noch etwas unsicher, aber motiviert und offen. An einer Party lernt sie den mysteriösen Anthony (Tom Burke) kennen, der sie beeindruckt und bald stark beeinflussen wird. Er hütet ein Geheimnis, dessen Tragweite erst im Laufe der Zeit zum Vorschein kommt.

Schonungslos und doch voller Empathie zeigt Joanna Hogg in THE SOUVENIR, wie sich ihre autobiografisch inspirierte Figur langsam selbst abhandenkommt. Präzis gestaltet, mit unauffälligen Zeitsprüngen, ist der Film dezent im Look der Achtziger ausgestattet. Und auf allen Ebenen wird die Wichtigkeit des Filmemachens thematisiert: «Film ist hier Rettung, Ausdrucksmittel, Realität, Therapie und Zeitdokument» (Berlinale). Dazu kommt die grossartige Besetzung: ein wie aus der Zeit gefallener Tom Burke als Anthony, Tilda Swinton als liebende Mutter im biederen Look der englischen oberen Mittelschicht mit Hunden und Teatime und vor allem ihre Tochter Honor Swinton Byrne in der Hauptrolle dieses aussergewöhnlich feinfühligen und anregenden Dramas.

Die Fortsetzung des Films, THE SOUVENIR: PART II, läuft als Premiere ebenfalls im Monatsprogramm «Art Is Life: Joanna Hogg».


zur Website der Veranstalter:in

Ticketinformationen

Mitglieder: CHF 8.00; AHV / Legi: CHF 13.00

Künstler:innen / Personen

Joanna Hogg, GB 2019; 115' E/d (DCP, Farbe)

Cast: Honor Swinton Byrne, Tom Burke, Tilda Swinton, Frankie Wilson, Richard Ayoade

Veranstalter:in

Kino Xenix

Kein Kiesplatz der Stadt ist so authentisch wie jener des Kanzleiareals im hektischen Kreis 4, wo das Kino Xenix und die Xenix-Bar stehen. Ein Zuhause für Filme, ein Raum für cineastische Entdeckungen und sorgfältig kuratierte Programme, für ...

Details

Ort

Kanzleistrasse 52
8004 Zürich
+41 (0)44 242 04 11
kasse@xenix.ch

Dein Weg

Öffnungszeiten:

Mehr InfosWeniger Infos

Weitere Veranstaltungen

Kino Xenix

ERSTAUFFÜHRUNG: Moka noir – A Omegna non si beve più caffè

Auf den Spuren der legendären Espressokanne «Moka Express» — ein Stück italienische Industrie- und Sozialgeschichte des 20. Jh. im ...

25.09.2022  |  12:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Kino Xenix

Die Schwarzen Brüder

Um 1850 wurden Buben aus armen Tessiner Bauernfamilien verkauft, um in Mailand als Kaminfeger zu arbeiten. Sie gründen die Bande, um sich zu befreien.

25.09.2022  |  14:15 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Kino Xenix

Krieg und Frieden

Die Sinnlosigkeit des Krieges, sowjetischer Grössenwahn und künstlerische Handschrift in einem: Tolstoi Klassiker in der richtig langen Verfilmung.

25.09.2022  |  16:30 Uhr