Schauspielhaus Zürich

Veranstalter:in folgen

Das Schauspielhaus Zürich ist das grösste Sprechtheater der Schweiz und eines der renommiertesten Theater im deutschsprachigen Raum. Sieben internationale Hausregisseur*innen gestalten mit einem Ensemble aus Schauspieler*innen, Performer*innen und Tänzer*innen das künstlerische Programm. Mit der Intendanz von Benjamin von Blomberg und Nicolas Stemann verfolgt das Haus seit der Spielzeit 2019/20 einen spartenübergreifenden, transdisziplinären und integrativen Ansatz. In den beiden Spielstätten Pfauen und Schiffbau stehen jedes Jahr rund 20 neue Inszenierungen auf dem Spielplan. Alle Vorstellungen sind dank Übertiteln auch für englischsprachige Besucher*innen zugänglich.

Unsere Veranstaltungen

Biedermann und die Brandstifter

Schauspielhaus Zürich

Biedermann und die Brandstifter

Nicolas Stemann nimmt sich die Schweizer Satire über bürgerliche Verlogenheit, falsche Gastfreundschaft und verzerrte Selbstbilder vor.

13.04.2024  |  20:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Offene Bühne

Schauspielhaus Zürich

Offene Bühne – Eintritt frei

Würdest du gerne mal auf einer Bühne stehen? Möchtest du einen gemütlichen Theaterabend und vielfältige Acts erleben? Dann bist du hier genau ...

13.04.2024  |  21:30 Uhr

ARTIST TALKMoved by the Motion

Schauspielhaus Zürich

ARTIST TALK: Moved by the Motion

Seit 2019 arbeiten die Künstler*innen Wu Tsang, Tosh Basco, Josh Johnson und Asma Maroof von Moved by the Motion fest am Schauspielhaus Zürich und ...

14.04.2024  |  14:00 Uhr

Der Sturm

Schauspielhaus Zürich

Der Sturm – Letzte Vorstellung

Moved by the Motion verwebt Shakespeares kanonisches Stück mit Elementen der Science-Fiction, Satire und dem magischen Akt des Theaters selbst.

14.04.2024  |  16:00 Uhr

Gier

Schauspielhaus Zürich

Gier – Noch 3 Mal

Von Sarah Kane / Deutsch von Marius von Mayenburg / Inszenierung: Christopher Rüping

15.04.2024  |  20:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden

Last Night a DJ Took My Life

Schauspielhaus Zürich

Last Night a DJ Took My Life

Von Joana Tischkau / Inszenierung und Choreografie: Joana Tischkau

16.04.2024  |  20:15 Uhr

Weitere Daten vorhanden