Geschichten in Gesichtern

Porträt und Tronie in der niederländischen Kunst

Als markante Charakterköpfe mit ausgeprägten Gesichtszügen etablierte sich ein neuer Typus der Figurenmalerei: die Tronie. Alte und junge Menschen in einfacher Kleidung oder extravaganten Kostümen bis hin zur Selbstdarstellung eines Künstlers waren die bevorzugten Sujets, ohne dass die Dargestellten auf eine bestimmte Rolle und Identität festgelegt waren. 

Tronien dienten Künstlern als Studienköpfe, wurden aber auch als eigenständige Bildschöpfungen für den Kunstmarkt geschaffen. Sie loten das Spektrum des menschlichen Ausdrucks aus. Ihre Realitätsnähe und Unmittelbarkeit sind von nahezu zeitloser Gültigkeit, was die virtuos gemalten Gesichter auch heute noch ansprechend und aktuell erscheinen lässt.

 

Kuratorin: Andrea Lutz


zur Website der Veranstalter:in

Künstler:innen / Personen

Jacob Backer
Ferdinand Bol
Samuel van Hoogstraten
Jan Lievens

Veranstalter:in

Kunst Museum Winterthur

Das Kunst Museum Winterthur ist eine wahre Schatzkammer der Kunst vom 17. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Hier entdecken Sie einzigartige Meisterwerke der Malerei und Skulptur und können mit der Kunst in einen instensiven Dialog treten. Minimal ...

Ort

Momentan geschlossen

Stadthausstr. 6
8400 Winterthur
+41 (0)52 267 51 62
info@kmw.ch

Dein Weg

Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag: 10:00 - 17:00
Donnerstag: 10:00 - 20:00

Montag: geschlossen

Mehr Infos Weniger Infos

Weitere Ausstellungen

Vincent van Gogh
Le Café de nuit à Arles, 1888
Kunst Museum Winterthur, Hahnloser/Jaeggli Stiftung

Kunst Museum Winterthur

Bienvenue!

Endlich ist es soweit! Nach fast zehn Jahren eröffnet die Villa Flora im Frühjahr 2024 wieder ihre Tore.

Bis zum 05.01.2025

Jan Vermeer van Haarlem 
Dünenlandschaft, um 1665
Öl auf Holz
Kunst Museum Winterthur, Dauerleihgabe aus Privatbesitz

Kunst Museum Winterthur

Low Land, New Heights

Die Künstler des 17. Jahrhunderts schufen veritable Topographien ihrer Heimat. Damit propagierten sie ein neues Bewusstsein für die nationale ...

Bis zum 22.09.2024