Vor der Abstimmung - Schwierige Abwägungen in der Gesundheits- und Umweltethik

Das Abstimmungsformat der Paulus Akademie

Vor der Abstimmung

Integrität und Erhaltung

Mi 08.05.2024, 19.00 bis 20.30

Schwierige Abwägungen in der Gesundheits- und Umweltethik

Am 9. Juni stehen die Initiative «Für Freiheit und körperliche Unversehrtheit» sowie das Bundesgesetz zur Stromversorgung mit erneuerbaren Energien zur Abstimmung. Beide Entscheidungen beinhalten schwierige Abwägungsfragen: Ist es gerechtfertigt, etwa in medizinischen Notlagen ungefragt in den Körper einer Person einzugreifen? Welche Einschnitte in die Integrität unserer Landschaft sind erlaubt, um eben (auch) diese Landschaft vor den Folgen des Klimawandels zu bewahren?

Wir wollen zur Klärung dieser spannenden Fragen in kurzen Inputs und einem nachfolgenden Austausch ethische Expertinnen und Experten aus der Medizin- und Umweltethik zu Wort kommen lassen und bieten eine konstruktive Diskussion zu beiden Abstimmungsthemen.

Gäste
Tanja Krones, Leitende Ärztin Klinische Ethik am Universitätsspital Zürich
Andreas Brenner, Professor für Philosophie an der Universität Basel und der FHNW in Basel

Moderation
Sebastian Muders, Fachbereichsleiter Umwelt- und Gesundheitsethik, Paulus Akademie
Jean-Daniel Strub, Fachverantwortlicher Ethik und Lebensfragen, Institut Neumünster

Unkostenbeitrag
CHF 15 / CHF 10* (inkl. Umtrunk)
* für Mitglieder Gönnerverein Paulus Akademie, AHV/IV-, KulturLegi- oder Studierenden-Ausweis

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Institut Neumünster

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis am 5. Mai 2024.

Veranstaltungsort

Paulus Akademie, Pfingstweidstrasse 28, 8005 Zürich

Link Programmflyer

Programmflyer


zur Website der Veranstalter:in

Ticketinformationen

https://www.paulusakademie.ch/programm/?eid=36581&event-title=Integrit%C3%A4t+und+Erhaltung+%E2%80%93+08.05.2024

 

 

Künstler:innen / Personen

Tanja Krones, Leitende Ärztin Klinische Ethik am Universitätsspital Zürich und Andreas Brenner, Professor für Philosophie an der Universität Basel und der FHNW in Basel.

Veranstalter:in

Paulus Akademie

Die Paulus Akademie ist ein Ort des Dialogs zu Fragen der Zeit in Kirche und Gesellschaft. Sie ermöglicht Begegnungen, bringt christliche Handlungs- und Hoffnungsperspektiven in den gesellschaftlichen Prozess und die gesellschaftlichen Perspektiven ...

Ort

Paulus Akademie

Pfingstweidstrasse 28
8005 Zürich
+41 (0)43 336 70 30
info@paulusakademie.ch

Dein Weg

Zugänglichkeit:

Zugänglichkeit für Menschen mit Beinträchtigungen wird gewährleistet

Mehr Infos Weniger Infos