Mein erstes Mal … FIFA-Museum

In dieser Reihe besuchen Autor:innen Orte und suchen Erlebnisse, die sie noch nicht kennen – und berichten von ihrer «Premiere».

Zweite Halbzeit

Weiter geht’s! Ein gigantischer Aufzug (natürlich auch durchdesignt) bringt mich in den überliegenden Stock. 65 Menschen kann diese Maschine hochhieven. Heute transportiert sie nur mich. Auf der obersten Etage wird es noch aktiver. Die Ausstellung lässt das Fussballspiel in all seinen Formen und Facetten erleben. Videogames, Flipperkasten, Brettspiele aus der Fussballgeschichte sind ausgestellt und hier, um damit zu spielen. Der heimliche Star der Ausstellung wartet am Ende des Museums: Auf verschiedenen Parcours beweisen sich Besucher:innen am Fussball. Dribbelkurs, Penaltyschuss und Co. lassen Emotionen hochkochen. Hier könnte das Museum zum spassigen Erlebnis werden. Falls du also mal vorbeigehen willst, nimm ein paar Freunde mit, an denen du dich messen kannst.

 

Schlusspfiff

Das war also mein erstes Mal im FIFA-Museum. Dieses Review wäre jedoch nicht vollständig, wenn man Elefanten im Raum ansprechen würde. Die FIFA ist eine Organisation, die durchgehend in der Kritik steht. Korruptionsvorwürfe, Sklavenarbeiter in Quatar, Verkommerzialisierung des Sports – you name it. Der Ausruf «Fifa! Mafia! Heigah!», wurde zum Paradebeispiel der mangelnden Sympathien für die Organisation. Doch all diese negativen Schlagzeilen existieren im FIFA-Museum nicht. Denn Das FIFA-Museum sieht sich als eigenständige Kulturinstitution und nicht etwa als Sprachrohr für den Fussballverband. Statt einer Aufarbeitung der Kontroversen findet man sich in einem enorm konzeptstarken und beeindruckend designten grossen Ding wieder. Ein Ding, das übrigens stolze 500 Millionen Franken kostete. Ein goldener Palast. Im Jahr 2020 reichte die FIFA deshalb eine Strafanzeige gegen Sepp Blatter ein. Grund: «verdächtige Umstände und Managementfehler, von denen einige krimineller Natur sein können.» Wer über diesen Fakten hinwegsehen mag und einfach an der Geschichte der Fussball-Organisation interessiert ist, wird im FIFA-Museum aber definitiv fündig und kann bei einem eigenen Torschuss vielleicht sogar jubeln.

FIFA Museum

Das FIFA Museum feiert das reiche Kulturgut des Fussballs und dessen einzigartige Fähigkeit, Menschen rund um den Erdball zu verbinden und zu inspirieren. Mehr als 1000 Ausstellungsstücke stehen für die gemeinsame Geschichte aller 211...

Details

FIFA Museum

Kids’ Night - Die Aussenseiter

In der zweiten von vier Ausgaben beschäftigen wir uns mit den Aussenseitern, die sich bei den Turnieren oft in die Herzen der Fans spielen.

FIFA Museum

FIFA MUSEUM KIDS CAMP 2022

An jeweils vier Tagen dreht sich natürlich vieles um Fussball. Aber es geht nicht ausschliesslich nur um die beliebteste Sportart der Welt...

11.10.2022  |  10:00 Uhr

Weitere Daten vorhanden

FIFA Museum

Kids’ Night - Die Favoriten

In der dritten Ausgabe von vier machen wir spielerisch den Favoriten-Check für die Fussball WM 2022.

19.08.2022  |  17:30 Uhr

Von Severin Miszkiewicz am 29. Mai 2022 veröffentlicht.

Mehr von deinen Scouts

Katharina Nill
Philippe Diener
Gabriella Alvarez-Hummel
Susanna Koeberle
Seraina Kobler
Andrea Keller
Alle Scouts